Update: Arena-Projektsteuerer kontert Kritik von Behindertenbeirat

Arena-Baustelle

Die Arena-Baustelle, Archiv-Bild jj

Update, Lüneburg, 24. Februar 2020

Über den neuen Betreibervertrag für die Arena Lüneburger Land wurde nicht im Kreistag geredet, wohl aber über die Stellungnahme des Behindertenbeirates von Stadt und Landkreis zum Bau. Ein Schuss vor den Bug, darin heißt es unter anderem: „Die Arena ist in weiten Teilen nicht für Menschen mit Behinderung nutzbar.“  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 59 Kommentare

CDU-Landeschef will keine neuen Kandidaten für den Bundesvorsitz im Wochentakt

Über den Terror in Hanau, das Debakel in Thüringen und vor allem die Frage, wann, wer neuer Parteivorsitzender der Union im Bund wird haben ich im dem Landeschef der CDU, Bernd Althusmann geredet. Foto: Anna Paarmann

Das Video gibt‘ hier mit einem Klick

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte immer nur den letzten Arena-Gutachter

Die Arena-Baustelle in der Blauen Stunde von der Straße her gesehen

Die Arena-Baustelle in der Blauen Stunde von der Straße her gesehen

Lüneburg, 18. Februar 2020

Die „Koalition der Vernünftigen“ im Lüneburger Kreistag hat den Bau der Arena unverbrüchlich über jeden Kostenschub, jeden Blanko-Beschluss und gegen jede Kritik mitgetragen. Für diese Koalition wird der nächste Kreistag der wichtigste. Denn die Lokalpolitiker müssen nun entscheiden, wie die Arena betrieben wird, die der Landkreis in Eigenregie baut. Es wird die letzte Chance für eine Positionsbestimmung oder eine -korrektur zur Event-Halle vor der nächsten Kommunalwahl. Dem Kreistag liegt eine Präsentation vor, wie man Steuern durch eine eigene Betreibergesellschaft spart und Einnahmen generiert. Sie macht jeder Versicherungsbroschüre Ehre. Zu schön, um wahr zu sein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Im Podcast LG2120 fordert Prof. Braungart eine konsequente Umkehr in der Landwirtschaft: Der Boden ist der Schlüssel zum Klimaschutz

Lüneburg, 11. Februar

Prof. Dr. Michael Braungart, Verfechter einer konsequenten Kreislaufwirtschaft, hat keinen Zweifel am Klimawandel, aber für ihn ist es kein Klimaschutz, weniger kaputt zu machen. Der Leuphana-Professor fordert unter anderem eine konsequente Umkehr in der Landwirtschaft. Der Boden sei für den Klimaschutz ein völlig unterschätzter Faktor, sagt er im neuen Podcast „LG2120“

„Wenn wir nur 0,4 Promille an Kohlenstoff in den Boden wieder zurückbringen würden, dann könnten wir alle jährlichen C0²-Emissionen ausgleichen“, sagt Braungart. Stattdessen werde der Boden systematisch durch ein falsches Verständnis der Landwirtschaft zerstört und damit der Hauptspeicher von Kohlenstoff.

Greta Thunberg hält er im Podcast für eine Panikmacherin und die Grünen, die Partei hat er einmal mit gegründet, seien heute eine Wohlfühl-Partei geworden, es fehle der Sachverstand, man formuliere taktisch lieber schwammig, um an die Macht zu kommen. Was er noch sagt, vor allem zu seinem Projekt „Cradle to Cradle“, im Podcast

Hier gibt es noch den LZ-Artikel mit Braungart

https://www.landeszeitung.de/blog/aktuelles/2692995-der-unterschaetzte-co2-speicher

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Facebook-Post: Jetzt muss der Kreistagschef auf Kotau-Kurs +++ Update: Dittmers legt am 13. Februar Ämter nieder

LZ-Schlagzeilen und Facebook-Post

Ausriss LZ-Schlagzeilen und Facebook-Post

Lüneburg, 8.2.20

Der Kreistags-Vorsitzende Rainer Dittmers hat sich für seinen Facebook-Post zur Thüringen-Wahl  „Ein guter Tag für Deutschland!“ vermutlich viele Likes erhofft. Deswegen macht man das ja und nicht um in Schockstarre zu verfallen. Vielleicht hätte er aber besser vorher den ehemaligen Lüneburger Bürgermeister Dr. Gerhard Scharf um Rat fragen sollen, was so adhoc für Unglück passieren kann im WorldWideWeb. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 88 Kommentare

Landrat Böther im Podcast: Bei Arena-Entscheidungen wird kein Zeitdruck mehr aufgebaut

Einen Fehler der Vergangenheit will Landrat Jens Böther (Foto) bei der weiteren Arena-Planung nicht wiederholen: Er will sich nicht unter inszenierten Zeitdruck setzen lassen, sagt er im neuen Podcast „LG2120“ auf Blog.jj.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Wenn der Kreis auf Klage verzichtet, gibt das Land 700 000 Euro für Elbbrücken-Planung

Noch setzt die Fähre Tanja bei Neu Darchau über die Elbe.

Noch setzt die Fähre Tanja bei Neu Darchau über die Elbe. Ganz in der Nähe soll eine Brücke geplant werden. Foto: jj

Wenn der Landkreis Lüneburg seine Klage gegen das Land zum gesperrten Planungsgeld für die geplante Elbbrücke Neu Darchau zurückzieht, gibt das Land im Gegenzug verbindlich die 700 000 Euro frei. Das sei das Ergebnis eines Spitzentreffens in Hannover, berichtet die Pressestelle des Landkreises. Außerdem stehe fest, ein Hamburger Ingenieur-Büro bereite das Planfeststellungsverfahren für die Brücke vor und begleite es. Dass Verkehrsminister zur Bedingung gemacht hatte, dass der Kreis sich auch verpflichtet, die Brücke zu bauen, davon ist keine Rede. Aber Landrat Jens Böther bekundete den festen Willen. Hier die Pressemitteilung des Landkreises:  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 37 Kommentare