Für ein Kind der Bonner Republik lebte der Schwarze Kanal hinterm Zaun

9. November 2019

In jungen Jahren auf der Veranda unseres Bauernhauses in Melbeck mit langen Haaren.

Ich bin ein Kind der Bonner Republik. Das war für mich Deutschland. Groß geworden, als Rudi Dutschke abends in der Tagesschau durch Berlin marschierte. Gänsehaut. Ich saß im Wohnzimmer unseres Bauernhauses in Melbeck ganz vorne im Clubsessel, mit gestrecktem Hals. Hinter mir in Ohrensesseln meine fluchenden Eltern. Jeden Augenblick konnte mich jetzt die Schreckensbotschaft meiner Mutter erreichen: „Hanni, du musst zum Friseur.“ Ach wäre ich doch nur Rudi Dutschke, Ho-Ho-Ho-Chi-Minh. So war der Widerstand zwecklos.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Steuerzahlerbund rüffelt Landkreis für Arena: „Einfach mal drauflosgebaut“

Lüneburg, 29. Oktober 2019

Der Steuerzahlerbund zeigt dem Landkreis Lüneburg die rote Karte wegen der Verfehlungen beim Bau der Arena Lüneburger Land.

Dass der Rüffel kommt, war klar wie Kloßbrühe. Dass die Klatsche zum Arena-Bau einen Tag vor dem Ausscheiden des Landrates Manfred Nahrstedt öffentlich wird, ist eher ein zweifelhaftes Abschiedsgeschenk. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 38 Kommentare

Libeskind und die Wahlverwandschaften oder die Henne und das Ei

Libeskind-Bau auf dem Leuphana-Campus in Lüneburg

Libeskind-Bau auf dem Leuphana-Campus in Lüneburg

Lüneburg, 29. Oktober 2019

Was haben Studenten und Studentinnen der Leuphana 2007 bei ihrem New-York-Trip ins Studio Libeskind zum Bau des Zentralgebäudes auf dem Uni-Campus beigesteuert? Die Frage habe ich im Blog aufgeworfen, nachdem mir ein bekannter ein Foto des Libeskind-Baus auf dem Hongkonger Campus zugeschickt hat, auch ein echter Libeskind und nah dran am Lüneburger. Die Überschrift des Blogs: „Wie unvergleichlich ist das Audimax? – Die Weltarchitekur zwischen Lüneburg und Hongkong“ Einer, der die Frage beantworten könnte, schreibt heute im Blog. Prof. Dr. Ulf Wuggenig, er hat das „Libeskind“-Seminar geleitet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Gedächtnisweltmeister Dr. Konrad hat keine Angst vor Künstlicher Intelligenz

Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Konrad im Gespräch mit Hans-Herbert Jenckel

Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Konrad im Gespräch mit Hans-Herbert Jenckel

Dr. Boris Nikolai Konrad ist Neurowissenschaftler und hat ein phänomenales Gedächtnis. Er merkt sich Dutzende Zahlen-Kombinationen unter Würfelbechern, Kolonnen von Namen oder Spielkarten, bis einem schwindlig wird. In der Gedächtnis-Disziplin ist er Weltmeister. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Zwischenruf: Ein Unglück kommt selten allein

Arena-Baustelle

Die Arena-Baustelle.

Lüneburg, 23. Oktober 2019

„Ein Unglück kommt selten allein.“ Binsen dieser Art klingen abgedroschen, wohl auch weil sie sich über die Jahrhunderte immer wieder bewahrheitet haben. Auf die Arena Lüneburger Land trifft die Binsenweisheit allemal zu. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Wie unvergleichlich ist das Audimax? Die Weltarchitektur zwischen Lüneburg und Hongkong

Was ist hier was? Das Audimax auf dem Campus der Leuphana und das „Run Run Shaw Media Centre“ der Uni von Hongkong – beide Male mit der unverkennbaren Libeskind-Architektur – und Farbe. Foto: jj/ta

Lüneburg, 17. Oktober

Heute komme ich mal über Hongkong.

Lange habe ich geglaubt, der Libedkind-Bau sei zwar sauteuer, aber im Gegenzug hätten wir auch ein unverwechselbares Architektur-Juwel auf dem Lüneburger Campus platziert. Ein Uni-Unikat von einem Stararchitekten, nicht von der Stange, kein postmoderner Mumpitz, tausendmal kopiert. Nein, ein Bau, für den auch eine Handvoll Leuphana-Studenten am Big Apple im Studio Libeskind den Brain hat rauchen lassen. So geht die Legende. Und ohne Frage kam dabei das exzentrischte Zink-Putzbeton-Gemäuer der Stadt heraus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 46 Kommentare

Polizeichef Felgentreu hat Nachrichten aus der Schattenwelt: Sie floriert (leider) und kommt heute ohne Patriarchen aus

Polizeichef Hans-Jürgen Felgentreu

Lüneburgs Polizeichef Hans-Jürgen Felgentreu
Foto: jj

Lüneburg, 9. Oktober 2019

In einem Prozess vor dem Lüneburger Landgericht um eine Schießerei in Kaltenmoor und vermutlich Drogengeschäfte wurden die Angeklagten vor kurzem freigesprochen. Aber der Richter gab allen mit auf den Weg: Das Urteil dürfe nicht darüber hinwegtäuschen, dass Lüneburg „eine Unterwelt hat, die es in sich hat“. Lüneburgs Polizeichef Hans-Jürgen Felgentreu sagt dazu im Blog-Podcast „2120“, da sehe es in Lüneburg eben nicht anders aus als in Hamburg oder Berlin. Nur in Lüneburg sei die Unterwelt kleiner, aber gut organisiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 33 Kommentare