25 November, 2016 18:09

Nicht nur bei den Radstraßen, sondern auch beim Zukunftsthema kostenloses WLAN zeigt die große Hansestadt Hamburg den Lüneburger Politikern, wie es auch gehen kann.

Heute Hamburger Abendblatt – Kostenloses Internet in 1000 Bussen und an 91 U-Bahnstationen.

Aber die LZ arbeitet daran, dass die Buskunden auch in Lüneburg bald zumindest die Landeszeitung auf dem Smartphone lesen können – Leselounge heißt das Zauberwort. Quelle Ausriss: Hamburger Abendblatt vom 25. November 2011

Über jj

Journalist, Dipl.-Kaufmann
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s