Bridgen am Stint mit Unplugged statt Bluetooth

Lüneburg, 27. August 2022

Stint-Legende Manni Vogt, der Vater der „Stint-StreetArt“ hätte Ideen, wie das Bridgen auf der Stintmarktbrücke problemloser abläuft. Die erzählt er als Special Guest im neuen „UNGESCHNITTEN“-Video von Ben und jj. (Foto: jj)

Die Ferien sind over, am Wochenende könnte auf der Stintmarkt-Brücke wieder Party-Time angezeigt sein. Mit Kolumnist Ben Boles habe ich launig über die Stint-Probleme diskutiert, Stint-Legende und Ex-Schallander-Wirt Manni Vogt erzählt uns, wie alles angefangen hat und was er heute vorschlägt, damit das Bridgen ein Vergnügen wird.

All das und noch einen Schuss Arena-Kultur gibt es im neuen Video „UNGESCHNITTEN“. Bei der Frage, ob Parteien in der Arena Parteitage oder Feiern abhalten können, sollte der Landkreis als Bauherr und Betreiber noch einmal nachjustieren.

Über jj

Journalist, Dipl.-Kaufmann, Moderator, Lünebug- und Elbtalaue-Liebhaber
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s