Ministerpräsident Weil und das dritte Gleis

In einem Punkt ist sich der amtierende Ministerpräsident von Niedersachsen, Stephan Weil (SPD) einig mit seinem Vertreter Althusmann von der CDU, das dritte Gleis zwischen Hamburg und Hannover soll auf der Bestandsstrecke gebaut werden. Die Bahn aber favorisiert eine Neubaustrecke an der A7. Das sorgt für Konfliktstoff, egal, wer nach der Landtagswahl regiert. Was Weil zur Elbbrücke Neu Darchau und zu Hilfspaketen in der Energiekrise sagt, gibt es im Interview.

Die Kandidaten sind auf der Zielgerade im Landtagswahlkampf, haben kaum Zeit, hier auf Kommentare zu antworten. Wer trotzdem kommentieren möchte: Bitte keine Fragen, Sachlichkeit zählt, Schmähungen oder Kritik unter der Gürtellinie bleiben im Hintergrund des Blog-Universums. Ich bitte um Verständnis. lg jj

Über jj

Journalist, Dipl.-Kaufmann, Moderator, Lünebug- und Elbtalaue-Liebhaber
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s